News 2021

Erster Turniereinsatz nach langer Coronapause

Für die Kämpfer-/innen des Judo Club Ruggell ging eine lange Wartezeit zu Ende. Beim Nationalen Judoturnier in Spiez vom letzten Sonntag, standen die Judoka endlich wieder im Wettkampfeinsatz.

Bei den U15 Kategorien kämpften Gabriel und Eowyn Meier sowie Gabriel Zeller. In der Kategorie -33 kg gewann Gabriel Zeller die Bronzemedaille, Eowyn und Gabriel belegten in ihren Gewichtsklassen den undankbaren 5. Schlussrang.

Bei den U18-Kämpfern unterlag Raphael Bicker im Finale -81 kg und holte sich die Silbermedaille. Gianna Hobi in der Kategorie -52 kg gewann die Bronzemedaille. Manuel Bicker -60 kg, Ammando Büchel -60 kg, Lisa Göldi -57 kg und Andrea Hobi -50 kg zeigten gute Kämpfe, konnten sich aber nicht in den Medaillenrängen platzieren.

Ebenfalls einen 3. Schlussrang sicherte sich Tristan Frei in der gut besetzten Kategorie der Junioren -66 kg.

Betreut wurden die Ruggeller Judokas von David Büchel und Roman Eggenberger. 17.06.2021/E. Büchel


IMG-20210615-WA0002

*************************************************************

Abbruch der Schweizer Mannschaftsmeisterschaften im Judo

Die Saison der Schweizer Mannschaftsmeisterschaften im Judo wurde abgebrochen. Dies beschloss der Vorstand des Schweizerischen Judoverbandes am letzten Mittwoch.

Die Herrenmannschaft des Judoclub Ruggells kämpft in der 1. Liga der Region 3. Vor der Ligaunterbrechung belegten die Ruggeller nach der ersten Runde den zweiten Platz hinter dem Team DYK Chiasso, wobei die Tessiner eine Begegnung mehr hatten, als die Unterländer. Beide Teams galten als Favoriten auf den ersten Platz und bestritten ihre bisherigen Begegnungen jeweils siegreich.

Nach dem langen Unterbruch seit anfangs März hat der Vorstand des Schweizer Judoverbandes (SJV) sich dazu entschlossen, die Saison abzubrechen. Obwohl sich einige Teams für die Weiterführung des Ligabetriebs aussprachen, wurde der Abbruch beschlossen. Ein regulärer Ligabetrieb wäre nicht mehr möglich gewesen, wenn nicht alle Mannschaften weitergemacht hätten. Die Ruggeller sind ein wenig betrübt, dass es nicht weitergeht und dass der letzte Ernstkampf im Februar war. Nichtsdestotrotz bereitet sich die Mannschaft auf die nächste Saison vor, welche im nächsten Frühjahr hoffentlich starten sollte. Einen Hoffnungsschimmer gibt es für die kampfeshungrigen Ruggeller Judokas. Es gibt vielleicht anfangs Dezember einen Mannschaftscup und die Ruggeller sind, sofern der Cup stattfindet, mit einer Mannschaft dabei. 24.08.2020/R. Hamaya

20200221 Mannschaftsfoto JC Ruggell Runde 1

*************************************************************



Uhrzeit in Deutschland
Ewiger Kalender