2016

Silber und Bronze an der Judo Schweizermeisterschaft für den Judo Club Ruggell

Die Judo Schweizer Einzelmeisterschaft fand dieses Jahr in Neuchâtel statt. Vom Judo Club Ruggell traten 11 Athleten/-innen zu den Titelkämpfen an.

Den Anfang machten die Herren U18 mit Tristan Frei -50 kg und Philipp Hänsel +73 kg. Tristan begann mit einem Sieg, scheiterte dann in der nächsten Runde und konnte nicht mehr um die Medaillen mitkämpfen. Philipp unterlag in der ersten Runde, da sein Gegner anschliessend ebenfalls verlor, war für den Judoka des JCR das Turnier schon vorbei.

In der Kategorie Master stand Oliver Grimm in der Gewichtsklasse -73 kg auf der Matte. Im ersten Kampf, den er für sich entscheiden konnte, verletzte er sich und musste anschliessend forfait geben.

Am Nachmittag standen dann die Elitekämpfer im Einsatz. Matthias Rietzler -81 kg musste sich im ersten Kampf geschlagen geben. Im Hoffnungslauf konnte er sich mit einem Sieg und einer Niederlage auf den 7.Schlussrang vorkämpfen.

Reo Hamaya und David Büchel hatten sich in der Gewichtsklasse +90 kg. qualifiziert. Reo erwischte einen schlechten Tag und schied frühzeitig aus. David konnte seinen ersten Kampf für sich entscheiden. Im Halbfinale musste er sich dem amtierenden Schweizermeister Patrick Moser geschlagen geben, im Kampf um Bronze unterlag er Luca Wyler aus Bellinzona.

Bei den Damen kämpfte Tatjana Büchel in der Kategorie +63 kg, musste sich aber in einem ausgeglichenen Kampf geschlagen geben und schied aus.

Für die Damen U18 sowie für die Junioren und Juniorinnen galt es dann am Sonntag ernst. Stephanie Rinner hatte sich in der Kategorie Jugend -52 kg und in der Kategorie Juniorinnen -57 kg qualifiziert. In der U18 Kategorie musste sie sich nach einem Startsieg und einer Niederlage im Kampf um Bronze geschlagen geben. Besser lief es bei den Juniorinnen, wo sie nach 2 Siegen und einer Niederlage im Halbfinale erneut um Rang 3 kämpften konnte. Diesen Kampf gegen Zünd aus Weinfelden dominierte sie klar und konnte sich nach kurzer Zeit als Gewinnerin der Bronzemedaille feiern lassen.

Kurt Kuser U21 -60 kg und Natalie Sprenger U21 -63 kg unterlagen beide in ihren ersten Kämpfen, da ihre Gegner jeweils nicht in das Halbfinale vorstiessen, schieden sie frühzeitig aus dem Turnier aus.

In der Gewichtsklasse +90 kg standen dann Raphael Schwendinger und nochmals Philipp Hänsel im Einsatz. In dieser Gewichtsklasse mussten alle Qualifizierten gegeneinander antreten. Raphael erwischte einen rabenschwarzen Tag. Er verletzte sich leider im ersten Kampf, versuchte es anschliessend noch einmal, musste sich aber auf Grund der Verletzung geschlagen geben und konnte danach nicht mehr weiterkämpfen. Für Philipp Hänsel hingegen lief an diesem Sonntag alles optimal. Er konnte 3 Kämpfe für sich entscheiden und verlor lediglich gegen den Schweizermeister Piquerez. Somit konnte er sich über die Silbermedaille und den Vize Schweizermeistertitel freuen.

Anlässlich dieser Schweizer Einzelmeisterschaften stand auch Magnus Büchel auf der Matte. Er absolvierte die Prüfung zum Nationalliga A Schiedsrichter und hat diese erfolgreich bestanden. (21.11.2016/E.Büchel)

DSC08383

*************************************************************
Resultate Sakura Cup

(07.11.2016/E.Büchel)
Wer
Rang
Bicker Manuel
Alfonso Dario
Gold
Bicker Raphael
Silber
Gangl Noah
Büchel Marlon
Büchel Immanuel
Biedermann Nina
Göldi Lisa
Büchel Ammando
Bronze

DSC08364

*************************************************************

5 x Gold, 3 x Silber und 7 x Bronze für den Judo Club Ruggell

Beim 42.Werdenberger Herbst Turnier, das vergangenen Sonntag in Buchs ausgetragen wurde, zeigte der Ruggeller Judonachwuchs einmal mehr sein Können.

Die 15 Knaben und Mädchen erkämpften sich in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen wieder zahlreiche Podestplätze.

Bei den Schülerkategorien gewannen Ladina Heeb, Jonas Piper und Dario Alfonso alle Kämpfe und standen zuoberst auf dem Podest. Stephanie Rinner (-57 kg) und Tristan Frei (-55 kg) in den Jugendkategorien gewannen ebenso überlegen die Goldmedaille.

Über die Silbermedaille freuten sich Immanuel und Marlon Büchel sowie Raphael Bicker in ihren jeweiligen Kategorien.

Die Bronzemedaille in Empfang nehmen konnten Hannah und Jaro Heeb, Felix Büchel, Nina Biedermann, Ammando Büchel, Noah Gangl und Sandro Zürcher.

Betreut wurde der Ruggell Nachwuchs von Kurt Kuser und Lino Heeb. (31.10.2016/E.Büchel)

DSC08356

*************************************************************
Erfolgreiche Ruggeller Judokas an der Ostschweizer Meisterschaft

Vergangenen Sonntag wurde in Wil die Ostschweizer Einzelmeisterschaft ausgetragen. Vom Judo Club Ruggell nahmen 15 Kämpfer und Kämpferinnen teil.

 Manuel Bicker, Dario Alfonso und Ammando Büchel erkämpften sich in ihren jeweiligen Gewichtsklassen souverän die Goldmedaille.

Die Silbermedaille in Empfang nehmen durften Ladina Heeb und Raphael Bicker.

Über Bronze freuten sich Hannah Heeb, Felix Büchel, Lisa Göldi, Immanuel und Marlon Büchel und Sandro Zürcher.

In der Kategorie Jugend -50 kg erwischte Tristan Frei einen schlechten Tag und schied frühzeitig aus. Bei den Junioren/Elite Kämpfern belegte Natalie Sprenger in der Kategorie -63 kg den 4.Schlussrang, Kurt Kuser -60 kg wurde toller Zweiter. In der Gewichtsklasse +90 kg gewann David Büchel seine Kämpfe klar und belegte den 1.Rang.

Betreut wurden die Ruggeller Nachwuchsjudokas von David Büchel. (25.10.2016/E.Büchel)

DSC08342

*************************************************************

Erfolgreiche Ruggeller Judokas in Murten

Beim letzten für die Schweizer Einzelmeisterschaft zählenden Rankingturnier in Muten zeigten die Ruggeller erneut eine starke Leistung und kehrten mit Gold, Silber und Bronze zurück. Das Turnier war mit Teilnehmern aus Frankreich, Italien, Deutschland, USA, Mexico und der Schweiz äusserst stark besetzt.

Tristan Frei, U18 -55 kg erwischte einen rabenschwarzen Tag. Er verletzte sich im 1.Kampf am Ellbogen – ein Weitermachen war unmöglich. Stephanie Rinner -57 startete mit 2 Siegen – im Halbfinale unterlag sie knapp. Im Kampf um die Bronzemedaille musste sie sich ebenfalls geschlagen geben.

Raphael Schwendinger in der Kategorie U21 +90 kg. dominierte seine Gegner und gewann klar die Goldmedaille. Natalie Sprenger -63 kg. belegte den 7.Schlussrang.

Bei den Elite-Damen kämpfte sich Judith Biedermann -57 kg mit 3 Siegen souverän ins Finale vor. Gegen Ines Amey aus Fribourg musste sich geschlagen geben und konnte die Silbermedaille in Empfang nehmen.

Regina Biedermann und Tatjana Büchel kämpften in der Kategorie Damen Elite +63 kg. Regina erkämpfte sich den 3.Schlussrang, Tatjana musste sich im Kampf um Bronze geschlagen geben und wurde undankbare Fünfte.

Oliver Grimm, Elite -73 kg. sowie Reo Hamaya und Raphael Schwendinger Elite +90 kg. kämpften leider glücklos und schieden frühzeitig aus.

Betreut wurden die Ruggeller Judokas von Roman Eggenberger, Matthias Rietzler und Raphael Schwendinger. (26.09.16/E.Büchel)

DSC08304

*************************************************************

Gelungener Start des Judo Club Ruggell in die Herbstsaison mit Gold, Silber und Bronze

Nach der Sommerpause standen die Judokas des JC Ruggell beim Internationalen Rankingturnier in Weinfelden wieder auf der Wettkampfmatte.

Die Jugendkämpfer Stephanie Rinner -57 kg und Tristan Frei -55 kg machten den Anfang. Stephanie platzierte sich auf dem ausgezeichneten 3. Rang, Tristan erwischte keinen guten Start und schied leider frühzeitig aus.

Bei den U21-Kämpfern zeigte Philipp Hänsel eine glänzende Leistung und liess sich in der Kategorie +90 kg die Silbermedaille überreichen. Kurt Kuser erging es wie Tristan zuvor, er schied leider frühzeitig aus.

Bei den Elitekategorien standen Regina Biedermann +63 kg, Oliver Grimm -73 kg und Reo Hamaya +90 kg im Einsatz. Regina musste sich erst im Finale geschlagen geben und wurde souveräne Zweite. Reo zeigte starke Kämpfe und belegte den 3. Schlussrang. Oliver belegte den 7. Schlussrang. Am Sonntag kämpfte Oliver Grimm noch in der Kategorie Master. In der Kategorie -73 kg gewann er verdient die Goldmedaille und in der Klasse +73 kg belegte er den tollen 2. Schlussrang.

Betreut wurden die Athleten am Samstag von Matthias Rietzler und David Büchel.

Am Sonntag betreute Rebeca Büchel den Judonachwuchs in Weinfelden. Dario Alfonso, Lino Heeb und Raphael Bicker zeigten starke Kämpfte und konnten sich in ihren jeweiligen Gewichtsklassen mit der Silbermedaille feiern lassen. (18.09.2016/E.Büchel)

Foto Weinfelden Junioren und Elite

Foto Weinfelden Schueler

*************************************************************

Hochkarätiges Trainingslager in Castelldefels für unsere beiden Athleten Raphael und David

Raphael Schwendinger und David Büchel besuchten vom 1. bis 8. Juli 2016 das EJU-Trainingslager in Castelldefels / Spanien. Mit mehr als 730 Judokas aus 60 Ländern war das Lager auf sehr hohem Niveau. Werner Schuler – unser Nationaltrainer – betreute die beiden Athleten bei bester Stimmung. (16.07.2016/E.Büchel)
Spanien 2

*******************************************************************

Resultate Sakura Cup
Coach: Reo Hamaya
(13.06.2016/E.Büchel)

Wer
Rang
Jonas Piper
Ladina Heeb
Dario Alfonso
Raphael Bicker
Gold
Hannah Heeb
Lino Heeb
Silber
Felix Büchel
Steve Kolbe
Bronze
Jaro Heeb Fünfter
Sandro Zürcher Siebter

DSC04666 1

*******************************************************************

Ruggeller Judokas in Feldkirch am Turnier

Beim 20.Internationalen Montfortturnier in Feldkirch nahmen vom Judo Club Ruggell zahlreiche Kämpfer/-innen teil.

In der Kategorie U12, Jahrgang 2005 und jünger erkämpfte sich Jonas Piper die Silbermedaille. Bronze gab es für Ladina und Jaro Heeb sowie Manuel Bicker. Lisa Göldi verlor um den 3.Schlussrang und wurde 5. Hannah Heeb belegte den 7.Schlussrang.

Die Schülerkategorie U15 war recht stark besetzt. Ammando Büchel und Sandro Zürcher belegten in ihren Gewichtsklassen jeweils den 3.Schlussrang, Lino Heeb wurde Vierter. Dario Alfonso schied nach guten Kämpfen frühzeitig aus.

Betreut wurde der Ruggeller Nachwuchs von Reo Hamaya. (07.06.2016/E.Büchel)

IMG-20160606-WA0002

*******************************************************************
Dan Prüfungen erfolgreich absolviert

David und Magnus Büchel vom Judo Club Ruggell traten letzten Samstag in Uster zur Schwarzgurt (Dan) Prüfung an. David hatte das Prüfungsprogramm für den 1.Dan zu absolvieren, Magnus trat zur Prüfung zum 2.Dan an. Das Prüfungsprogramm beinhaltete Theoriefragen, dem Vorzeigen und Erklären von zahlreichen Techniken sowie dem Vorführen einer Kata.

Die Prüfungskommission unter der Leitung von Norbert Vetterli, 6.Dan, gratulierte David und Magnus Büchel zur erfolgreich bestandenen Dan Prüfung und überreichte die Diplome.

Der Judo Club Ruggell gratuliert ganz herzlich zur bestandenen Dan Prüfung und wünscht weiterhin viel Erfolg. (30.05.2016/E.Büchel)

DSC04640

*******************************************************************

Erfolgreiches „Walliser Wochenende“ für den JC Ruggell

Mit 2 Gold-, 1 Silber- sowie 2 Bronzemedaillen kehrten die Kämpfer/-innen des Judo Club Ruggell vom 38. Rankingturnier von Siders im Wallis zurück ins Ländle.

Allen voran die Goldmedaillengewinner Stephanie Rinner in der Kategorie Jugend -57 kg und David Büchel, der nach längerer Verletzungspause erstmals wieder im Wettkampfeinsatz stand und die Gewichtsklasse Elite +90 kg. souverän gewann.

Bei den Jugendkämpfern stand auch Tristan Frei -50 kg im Einsatz. Er begann mit 2 Siegen, unterlag im Halbfinale, vermochte dann aber den Kampf um die Bronzemedaille für sich zu entscheiden. Karl Kuser Jugend -55 kg, machte es seinen Gegnern nicht einfach, schied aber dennoch frühzeitig aus.

Bei den Junioren standen Philipp Hänsel (+90 kg) Natalie Sprenger (-63 kg) und Stephanie Rinner -57 kg. am Start. Philipp erkämpfte sich die Silbermedaille, Natalie musste sich mit dem 7.Schlussrang zufrieden geben. Stephanie Rinner schied vorzeitig aus.

In der Elitekategorie Herren standen Matthias Rietzler -81 kg und Reo Hamaya +90 kg. auf der Matte. Matthias erwischte einen schlechten Tag und schied frühzeitig aus. Reo konnte sich in derselben Gewichtsklasse wie David Büchel die Bronzemedaille sichern. Für Natalie resultierte nochmals Rang 7.

Am Sonntag waren Dario Alfonso und Raphael Bicker in der Schülerkategorie U13 an der Reihe. Dario belegte in der Gewichtsklasse -40 kg. mit 3 Siegen/2 Niederlagen den tollen 7.Schlussrang. Raphael zeigte sein Können mit 3 Siegen/2 Niederlagen und belegte den undankbaren 5.Schlussrang. (24.05.2016/E.Büchel)

DSC 0206

*******************************************************************

Erlebnisreiches Judolager an Auffahrt in Ruggell

Der Judo Club Ruggell organisierte während des Auffahrt Wochenendes ein Judo-Lager. Die insgesamt 48 Teilnehmer kamen vom JC Ruggell, von der Sportschule, vom JC Buchs, vom JC Rheintal, aus Walenstadt, Wetzikon und Ilanz.

Am Mittwochabend war Zimmerbezug im Vereinshaus in Ruggell. Die Teilnehmer wurden in zwei Trainingsgruppen aufgeteilt. Von Donnerstag bis Samstag wurde zweimal 1.5 Stunden Judo trainiert, dazwischen fand die „Lagerolympiade“ statt. Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer waren gefragt, um bei den verschiedenen Posten wertvolle Punkte für die Gesamtwertung zu ergattern. Am Samstag fand der Orientierungslauf mit Ziel beim Grillplatz „Kemmi“ statt. Nach der Verpflegung und der Siegerehrung marschierten alle gemeinsam wieder zurück zum Vereinshaus.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des Aufräumens, Zusammenpackens und sich verabschieden. Zahlreiche neue Freundschaften wurden geknüpft und fleissig Adressen ausgetauscht.

Die Lagerleitung unter der Führung von Rebeca Büchel bedankt sich bei den Trainern David und Magnus Büchel, Werner Schuler und Matthias Rietzler sowie bei Reo Hamaya, der mit seinen Helfern für das gute Essen zuständig war. (10.05.2016/E.Büchel)

=> mehr Bilder

DSC04157

*******************************************************************

2 x Gold für den Judo Club Ruggell

Beim Rankingturnier in Bellinzona standen vom Judo Club Ruggell Stephanie Rinner und Tristan Frei im Einsatz.

Tristan kämpfte in der Kategorie Jugend U18 -50 kg. Nach drei Siegen stand er im Finale Bolcs Loic aus Morges gegenüber, den er nach kurzer Zeit mit der Höchstnote Ippon bezwingen konnte. Somit stand Tristan Frei erstmals an einem Rankingturnier als Sieger auf dem Podest.

In der Kategorie Jugend U18 -57 kg. kämpften die Teilnehmerinnen im Round Robin System, jede gegen jede. Stephanie gewann dreimal, einmal unterlag sie knapp. Auf Grund der besseren Siegpunkte reichte es ihr aber dennoch zur Goldmedaille.

Coach David Büchel war mit den Leistungen des Ruggeller Nachwuchs sehr zufrieden. (02.05.2016/E.Büchel)

DSC04086

*******************************************************************

Gelungener Auftritt der Ruggeller Judokas in St.Gallen

Das 28.Internationalen Gallus Turnier in St.Gallen vom vergangenen Wochenende war mit 750 Athleten aus der Schweiz, Liechtenstein, Österreich, Italien, Deutschland, Frankreich, Slowenien und Spanien stark besetzt.

Die Jugend- Junioren- und Elitekategorien wurden am Samstag ausgetragen, am Sonntag standen die Schüler und Schülerinnen auf der Matte.

Für den Judo Club Ruggell kämpften 20 Judokas um die begehrten Medaillen. An beiden Wettkampftagen zeigten sie tollen Einsatz und wurden mit Medaillen belohnt.

Die Goldmedaille in Empfang nehmen konnten Manuel Bicker bei den Schülern und Reo Hamaya in der Eliteklasse +90 kg.

Die Schüler/-innen Ladina Heeb, Lisa Göldi, Lino Heeb, Ammando Büchel, Dario Alfonso und Sandro Zürcher gewannen die Silbermedaille.

Hannah Heeb, Immanuel und Marlon Büchel, Raphael Bicker, Steve Kolbe bei den Schülern, Stephanie Rinner in der Kategorie Jugend -57 kg, Philipp Hänsel in den Kategorien Jugend und Junioren +73 kg, Kurt Kuser bei den Junioren -60 kg und last but not least Matthias Rietzler, Elite -81 kg, sicherten sich die Bronzemedaille.

Natalie Sprenger, Juniorinnen -63 kg und Stephanie Rinner Juniorinnen -57 kg. belegten den undankbaren 5.Schlussrang. Tristan Frei und Karl Kuser erwischten keinen guten Tag und schieden frühzeitig aus.

Betreut wurden die Kämpfer und Kämpferinnen von Magnus und Esther Büchel. (26.04.2016/E.Büchel)

DSC04047

Ruggeller Judonachwuchs erfolgreich in Wetzikon

Beim 6.Nachwuchsturnier in Wetzikon/ZH vom vergangenen Sonntag konnten sich die Nachwuchsjudokas des Judo Club Ruggell erfolgreich in Szene setzen.

Den ersten Rang und somit die Goldmedaille erkämpften sich Bicker Manuel und Raphael sowie Piper Jonas. Göldi Lisa und Zürcher Sandro mussten sich im Finale geschlagen geben und gewannen die Silbermedaille. Kolbe Steve belegte in seiner Kategorie den 3.Schlussrang.

Betreut wurden die Judokas von David Büchel. (12.04.2016/E.Büchel)

DSC04012

*******************************************************************
Medaillen für den JC Ruggell

Beim 41.Rheintaler Rankingturnier standen die Judokas aus Ruggell vergangenes Wochenende im Einsatz.

Stephanie Rinner U18 -52 kg erwischte einen guten Tag – sie gewann alle Kämpfe und durfte sich als Siegerin ausrufen lassen. In der Kategorie Jugend -50 kg begann Tristan Frei mit einem Sieg. Im Halbfinale musste er sich geschlagen geben, vermochte dann aber den Kampf um die Bronzemedaille für sich zu entscheiden. Karl Kuser nahm erstmals an einem Turnier teil und schied frühzeitig aus.

Bei den Junioren kämpften Natalie Sprenger -63 kg – sie belegte den 7.Schlussrang. Kurt Kuser in der Kategorie -55 kg gewann den ersten Kampf. Im Halbfinale unterlag er ebenso wie im Kampf um die Bronzemedaille. Ihm blieb nur der undankbare 5.Platz.

In der Kategorie Elite kämpften Judith Biedermann -57 kg, Matthias Rietzler -81 kg und Reo Hamaya +90 kg. Judith konnte sämtliche Kämpfe für sich entscheiden und gewann die Goldmedaille. Matthias belegte in der stark besetzten Kategorie den 7.Schlussrang. Reo konnte die Bronzemedaille in Empfang nehmen.

Am Sonntag stand der Judonachwuchs im Einsatz. Dario Alfonso, Raphael Bicker und Lino Heeb konnten wertvolle Erfahrungen sammeln. Sie schieden als Jahrgangsjüngste frühzeitig aus. (21.03.2016/E.Büchel)

DSC03586

DSC03588

*******************************************************************

Erfolgreicher Ruggeller Judonachwuchs

Beim 3.Gommiswalder Schülerturnier vom vergangenen Sonntag konnte sich der Nachwuchs des Judo Club Ruggell toll in Szene setzen.

Bei den Schülern U9 (2008 und jünger) erkämpfte sich Jaro Heeb die Silbermedaille, Noah Gangl wurde guter Dritter.

In der Kategorie U11 (2006/2007) gab es für Ruggell eine erste Goldmedaille durch Manuel Bicker sowie Silbermedaillen für Hannah Heeb und Felix Büchel.

 Ladina Heeb und Sandro Zürcher erkämpften sich bei den Jahrgängen 2004/2005 die nächsten Goldmedaillen – Sinia Caderas und Steve Kolbe belegten in ihren Gruppen den 3.Schlussrang.

Als letzte Kämpferin war Luana Caderas in der Kategorie Mädchen U15 im Einsatz und stand als Siegerin zuoberst auf dem Podest.

Betreut wurden die Ruggeller Nachwuchs-Judokas von Natalie Sprenger und Tatjana Büchel. (29.02.2016/E.Büchel)

Gommiswald 1

*******************************************************************

Gelungener Saisonauftakt

Das Team des Judo Club Ruggell kämpfte am Mittwochabend zu Hause in der ersten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft gegen Yawara Glarnerland und Ebikon-Sursee.

Aus organisatorischen Gründen fand die Hin- und Rückrunde von Ruggell und Yawara Glarnerland am gleichen Abend statt. Das Heimteam aus Ruggell konnte beide Begegnungen mit 6 zu 4 Punkten für sich entscheiden.

Die anschliessende Begegnung zwischen Ebikon-Sursee und den Glarnern konnten die Innerschweizer mit 7 zu 3 Punkten für sich entscheiden.

Die letzten Kämpfe fanden zwischen Ebikon-Sursee und Ruggell statt. Auch hier setzten sich die Ruggeller mit 6 zu 4 Punkten durch.

Für Ruggell kämpften Remo Tischhauser, Kurt Kuser, Giandrin Caderas, Gabriel und Matthias Rietzler, Roman Eggenberger, Pius Rohrer, Reto Enderlin, Philipp Hänsel und Reo Hamaya. (25.02.2016/E.Büchel)

DSC03402
*******************************************************************

Tolle Erfolge für den JC Ruggell in Audincourt / Frankreich

Letzten Sonntag standen die Kämpfer/-innen des JC Rugggell in Audincourt/Frankreich im Einsatz.

Philipp Hänsel und Lino Heeb erkämpften sich die Goldmedaille. Den 2.Schlussrang belegten Raphael Bicker und Tristan Frei. Stephanie Rinner und Fabian Tischhauser (JC Buchs) gewannen die Bronzemedaille. Dario Alfonso wurde 7. Für die jungen Judokas war das Turnier in Frankreich eine weitere wertvolle Turniererfahrung.

Betreut wurden die Judokas von David Büchel. (01.02.2016/E.Büchel)

DSC03291

*******************************************************************

2 x Silber – 1 x Bronze für den Judo Club Ruggell

Vergangenes Wochenende startete der Judo Club Ruggell in die neue Wettkampfsaison. In Morges fand das traditionelle Rankingturnier statt, das als eines der Qualifikationsturniere für die Schweizer Einzelmeisterschaft im November gilt.

Bei den Jugendkämpfern stand Tristan Frei -45 kg auf der Matte. Der erste Kampf verlief nicht nach Wunsch, in der Hoffnungsrunde kämpfte sich Tristan dann aber auf den 3.Schlussrang vor.

Stephanie Rinner bei den Damen U18 – 52 kg. kämpfte glücklos und musste sich mit dem 7. Schlussrang begnügen. Ebenso erging es Kurt Kuser in der Kategorie Junioren -60 kg, er wurde auch Siebter.

Raphael Schwendinger, Junioren +90 kg. belegte den 2.Schlussrang.

In der Eliteklasse kämpfte Regina Biedermann – 63 kg. Ihr lief es leider auch nicht nach Wunsch, sie wurde Fünfte. Bei den Herren kämpfte sich David Büchel in der Kategorie -100 kg ins Finale vor. Im Kampf um die Goldmedaille verlor er und konnte die Silbermedaille in Empfang nehmen.

Betreut wurden die Judokas von Werner Schuler, Magnus und David Büchel. (19.01.2016/E.Büchel)

DSC03164

*******************************************************************

Strasswalchen 2016

Wie jedes Jahr absolvierten die Kaderathleten vom Liechtensteiner Judoverband (LJV) das internationale Wintercamp in Strasswalchen. Das Trainingslager wird immer zum Neujahrsbeginn von der Judo Union Flachgau organisiert. Dieses Jahr standen wieder Judokas aus 8 Nationen wie Österreich, Schweiz, Deutschland aber auch aus Polen, Ungarn und Slowenien auf der Matte. Mit dabei waren auch Spitzenjudokas wie z.B. vom Nationalteam aus Österreich, was den Athleten vom LJV eine Gelegenheit gab, den aktuellen Formstand zu testen und zu verbessern um dann optimal in die Saison 2016 zu starten. Für die Athleten vom B- Kader gehts dann Mitte Januar auch schon ans erste Rankingturnier wo bereits Punkte für die nächsten Schweizermeisterschaften gesammelt werden können. Die Athleten vom A Kader (David Büchel und Raphael Schwendinger) werden sich zuerst aber noch mit den besten Judokas aus Europa im Trainingslager in Mittersill messen. (06.01.2016/E.Büchel)

DSC03159

************************************************************************************************************


Uhrzeit jetzt
Aktuelles Datum