2015


2 x Silber und 1 x Bronze an der Judo Schweizer Meisterschaft

Für die diesjährige Judo Schweizermeisterschaft, die in Magglingen ausgetragen wurde, qualifizierten sich vom Judo Club Ruggell 11 Athleten. Auf Grund von Verletzungen sowie Abwesenheit waren David und Tatjana Büchel, Judith Biedermann, Matthias Rietzler sowie Regina Biedermann nicht am Start.

Gleich am Samstag gab es für die Ruggeller zwei Silbermedaillen zu feiern. In der Kategorie Jugend +73 kg. kämpfte sich Raphael Schwendinger souverän ins Finale vor. Dort stand er dem Basler Luc Heitz gegenüber, dem er sich auf Grund einer Unachtsamkeit geschlagen geben musste. Philipp Hänsel belegte in derselben Gewichtsklasse den 7.Schlussrang. In der Kategorie Jugend -45 kg stand Tristan Frei als Jahrgangsjüngster im Einsatz. Nach zwei Siegen verlor er im Halbfinale gegen Albisetti Maxime aus Attalans. Im Kampf um Bronze hatte Gauch Cédric/Fribourg das Glück auf seiner Seite, Tristan belegte an seiner ersten Schweizermeisterschaft den guten 5.Schlussrang.

In der Kategorie Elite Herren +90 kg. belegte Reo Hamaya mit einem Sieg und zwei Niederlagen den 7.Schlussrang.

 Die zweite Silbermedaille gewann Magnus Büchel in der Kategorie Master +90 kg. Er gewann gegen Wenger Lofti/Sion und Sotto Corona Dino/Basel jeweils mit Ippon. Dem neuen Schweizermeister Longo Pierre aus Basel musste er sich erst in der Verlängerung geschlagen geben.

Am Sonntag startete Stephanie Rinner in der Klasse Jugend -52 kg -ebenfalls als Jahrgangsjüngste- mit einer unglücklichen Niederlage. Im Hoffnungslauf bezwang sie dann Arn Céline/Oensingen und Corno Daniela/Ticino und erkämpfte sich den hervorragenden 3.Schlussrang an ihrer ersten Schweizermeisterschaft.

Bei den Junioren -55 kg. stand Kurt Kuser erstmals an einer Schweizermeisterschaft am Start. Mit einem Sieg und zwei Niederlagen belegte er den 7.Platz.

Betreut wurden die Ruggeller Judokas von David Büchel und Matthias Rietzler. (23.11.2015/E.Büchel)

*******************************************************************

Erfolgreicher Judo Club Ruggell in Buchs

Beim traditionellen Werdenberger Herbstturnier in Buchs zeigte der Ruggeller Nachwuchs sein Können– 11 Medaillen waren die Ausbeute.

Jeweils auf dem ersten Rang platzierten sich Stephanie Rinner in der Kategorie Mädchen A sowie Jugend U18 -52 kg, Tristan Frei Jugend U18 -45 kg und Raphael Schwendinger in der Klasse U18 +73 kg.

Bei den Schülern B Jahrgang 2003/04 gewann Dario Alfonso die Silbermedaille. Lino Heeb, Raphael Bicker und Raphael Coralic platzierten sich auf dem 3.Rang.

Bei den Jüngsten Schülern C Jahrgang 2005 und jünger erkämpfte sich Ladina Heeb den 2.Schlussrang, Manuel Bicker und Sandro Zürcher gewannen die Bronzemedaille.

Betreut wurden die Nachwuchskämpfer und Kämpferinnen des Judo Club Ruggell von Rebeca und Tatjana Büchel. (26.10.2015/E.Büchel)

*******************************************************************

Judo Club Ruggell erfolgreich in St.Gallen

Bei der traditionellen Ostschweizer Einzelmeisterschaft, die am letzten Sonntag im Athletik-Zentrum in St.Gallen ausgetragen wurde, nahmen vom Judo Club Ruggell 10 Kämpfer und Kämpferinnen teil.

Die Goldmedaille erkämpften sich Manuel Bicker, Schüler C, Ladina Heeb, Schülerinnen C, sowie Stephanie Rinner in der Kategorie U18 -52 kg.

Sandro Zürcher und Raphael Bicker,Tristan Frei, Jugend U18 -45 kg und Kurt Kuser, Junioren -55 kg belegten den zweiten Schlussrang.

Sandro Zürcher, Steve Kolbe, Schüler C, Dario Alfonso und Lino Heeb, Schüler B, belegten in den jeweiligen Gewichtsklassen den 3.Schlussrang.

Betreut wurden die Ruggeller Nachwuchsjudokas von David Büchel und Matthias Rietzler. (02.11.2015/E.Büchel)

*******************************************************************
Gold, Silber und Bronze für den JC Ruggell

Beim ersten Ranking-Turnier 2015 in Morges kämpften für den Judo Club Ruggell Biedermann Judith und Regina, Büchel David, Hamaya Reo, Hänsel Philipp, Rietzler Gabriel und Matthias, Rinner Stephanie, Schwendinger Raphael und Sprenger Natalie.

Den Anfang machten am Samstag die Herren. Raphael gewann in der Jugendkategorie +73 kg in überlegener Manier sämtliche Kämpfe und stand somit als Goldmedaillengewinner fest. In derselben Gewichtsklasse erkämpfte sich Philipp Hänsel den tollen 3.Schlussrang. Bei den Herren Elite kämpfte Gabriel Rietzler -66 kg und schied frühzeitig aus. Matthias Rietzler -81 kg belegte den 7.Schlussrang. Ebenso auf Rang 7 platzierte sich Reo Hamaya in der Kategorie +90 kg. David Büchel unterlag erst im Halbfinale und gewann in der Kategorie +90 kg. die Bronzemedaille.

Am Sonntag standen die Damenkategorien auf dem Programm. Stephanie Rinner, U18 -52 kg. gewann als eine der jüngsten ihrer Gewichtsklasse die Bronzemedaille. In der Juniorinnenklasse -63 kg. schied Natalie Sprenger leider frühzeitig aus. Bei den Elitekategorien gewann Judith Biedermann -57 kg die Bronzemedaille, Regina Biedermann -63  kg. musste sich erst im Finale geschlagen geben und wurde tolle Zweite.

Bei den Schülern A standen die Sportschüler des Liechtensteinischen Judoverbandes im Einsatz. Mit vier Siegen und zwei Niederlagen gewann Mareen Hollenstein die Silbermedaille in der Klasse +52 kg. Tristan Frei -40 kg. (25 Teilnehmer) wurde mit 3 Siegen/2 Niederlagen guter 7. In der Gewichtsklasse -50 kg. (17 Teilnehmer) belegte Max Mehser mit 3 Siegen/2 Niederlagen den 9.Schlussrang.

Betreut wurden die erfolgreichen Judokas und Sportschüler von David und Magnus Büchel. (20.01.2015/E.Büchel)

*******************************************************************

Trainingslager in Strasswalchen

Die Athleten und Athletinnen des Liechtensteinischen Judoverbandes nahmen dieses Jahr erneut am Internationalen Trainingslager in Strasswalchen/Oberösterreich teil. Das Lager wurde auch von Judokas aus Deutschland, Polen, Slowenien und Österreich besucht.

Täglich standen zwei Kampftrainingseinheiten auf dem Programm.

Das Lager vom 1. – 4. Januar galt der Vorbereitung auf das neue Wettkampfjahr.

Judith und Regina Biedermann, David und Tatjana Büchel, Anja und Mirko Kaiser, Matthias Rietzler und Raphael Schwendinger standen gemeinsam mit Mitgliedern der befreundeten Judo Clubs Buchs (Roman Eggenberger) und Wetzikon (Nicole Fuhrer) auf der Matte. Begleitet und betreut wurden sie von Nationalcoach Nico Oana, mit dabei war auch sein Landsmann Eduard Nicolaescu (Rumänien), welcher in der Schweiz zu Gast ist.

Den ersten Wettkampfeinsatz werden die Judokas am 17./18. Januar in Morges bestreiten. (07.01.2015(E.Büchel)


Uhrzeit jetzt
Aktuelles Datum