Nachrichten 2014

Tolle Leistung des JC Ruggell Nachwuchs beim Sakura Cup

Gold:      Ammando Büchel -33 kg, Raphael Bicker +36 kg
Silber:    Jonas Piper +36 kg, Rafael Coralic -36 kg
Bronze:   Lisa Goldi -25 kg, Immanuel Büchel -28 kg, Manuel Bicker -28 kg

Betreut wurden die Ruggeller Judokas von David Büchel und Raphael Schwendinger. (22.11.2014/E.Büchel)

sakura cup

*******************************************************************************************************************************************

Silber und Bronze an der Judo Schweizermeisterschaft für den JC Ruggell


Für die Judo Schweizermeisterschaft, welche letztes Wochenende in Uster stattfand, qualifizierten sich vom Judo Club Ruggell Judith und Regina Biedermann, David und Tatjana Büchel, Reo Hamaya, Natalie Sprenger, Philipp Hänsel, Raphael Schwendinger und Matthias Rietzler. Leider waren Raphael in den Kategorien Jugend +73 kg und Junioren -90 kg und Matthias (Elite -81 kg) auf Grund von Verletzungen zum Zuschauen verurteilt.

Philipp Hänsel startete als Erster in der Kategorie Jugend +73 kg. Nach einem Startsieg unterlag er dem späteren Vize-Schweizermeister Heitz Luc/Basel, sowie im Hoffnungslauf Ruiz/Cortaillod und belegte somit den 7.Schlussrang.

In der Elitekategorie -57 kg. traf Judith Biedermann nach einem Freilos auf die Baslerin Tschopp Evelyne, der sie unterlag. Im Hoffnungslauf besiegte Judith dann aber Matter Jenny aus Lyss, Capt Coralie aus Renens sowie Pesenti Alessandra aus Basel jeweils klar und belegte den tollen 3.Schlussrang.

Ähnlich erging es Regina Biedermann (Elite -63 kg). Sie gewann zuerst gegen Chuat Camille und unterlag im Halbfinale der späteren Zweitplatzierten Löffel Gisela/Oensingen. Im Hoffnungslauf bezwang sie dann Jungius Sarah aus Naters-Brig und Jakob Sissi aus St.Gallen, was ebenfalls den 3.Schlussrang bedeutete.

Bei den Herren standen David Büchel und Reo Hamaya in der Klasse +90 kg. auf der Matte. Reo musste zwei Niederlagen einstecken und konnte sich leider nicht rangieren. David traf nach einem Freilos auf Ruchet Benoit, den er nach 34 Sekunden mit Ippon besiegen konnte. Auch den nächsten Gegner, Castro Rodriguez Ramon aus Renens, hatte David im Griff und gewann erneut vor Ablauf der Kampfzeit mit Ippon. Somit stand er im Finale dem letztjährigen Schweizermeister Patrick Moser aus Brugg gegenüber. In diesem ausgeglichenen Kampf gelang dem Brugger eine Wertung, die er geschickt über die restliche Kampfzeit zu verteidigen wusste. David gewann somit die Silbermedaille vor Castro Rodrigues Ramon/Renens und Wyler Luca/Bellinzona.

Bei den Masterkategorien kämpfte auch Nico Oana, der Liechtensteiner Nationaltrainer, in der Kategorie -81 kg. für den JC Vaduz. Nach einem Sieg über Dubath Florian/Bernex musste er sich dem späteren Schweizermeister Dürrenberger geschlagen geben. Im Kampf um Bronze gewann er gegen Naujock Marcel aus Oensingen klar mit Ippon.

Am Sonntag standen noch die Juniorinnen Natalie Sprenger -63 kg und Tatjana Büchel +63 kg im Einsatz. Da Natalie den ersten Kampf verlor und ihre Gegnerin nicht in den Halbfinale vorstiess, war für sie das Turnier bereits zu Ende.

Etwas besser erging es Tatjana, die den ersten Kampf für sich entscheiden konnte. Anschliessend unterlag sie Melanie Keller/Basel, die Tatjana mit einer Festhaltetechnik bezwang. Im anschliessenden Hoffnungslauf traf sie auf Lengweiler Alina/Basel, der sie sich ebenfalls geschlagen geben musste, was den 7.Schlussrang bedeutete.

Betreut wurden die erfolgreichen Ruggeller Judokas von Magnus Büchel, Matthias Rietzler sowie dem Nationalcoach Nico Oana. (17.11.2014/E.Büchel)

SMJCRuggell

*******************************************************************************************************************************************
Silber am Weltcupturnier in Mauritius für David Büchel

Für den Liechtensteinischen Judoverband nahm David Büchel – 100 kg in Begleitung von Nico Oana, dem Nationaltrainer, am African Open in Mauritius teil.

Im ersten Kampf traf David bereits zum zweiten Mal auf den US-Amerikaner Ajax Tadehara (Weltrangliste Nr.75). David geriet anfangs in Rückstand, konnte sich dann aber eine Wertung gutschreiben lassen. 30 Sekunden vor Kampfende konnte David den Amerikaner mit einer Festhaltetechnik bezwingen.

Im Halbfinale traf er auf den letztjährigen Sieger Dominic Dugasse/Seychellen (Weltrangliste Nr. 53). David ging frühzeitig in Führung und konnte den Kampf nach 2 Minuten mit Ippon für sich entscheiden und stand somit im Finale.

Dort traf er auf den Algerier Lyes Bouyakoub (Weltrangliste Nr. 19), dem er schon im Grand Prix von Zagreb gegenüber stand. David musste sich nach Ablauf der regulären Kampfzeit nach Punkten geschlagen geben und gewann somit die Silbermedaille.

Für diesen zweiten Rang an einem Weltcupturnier konnte sich David Büchel 60 Punkte in der Weltrangliste gutschreiben lassen. Neu rangiert David somit auf der IJF-Weltrangliste auf Platz 95. (10.11.2014/E.Büchel)

WCDB

*******************************************************************************************************************************************

Medaillen für den Judo Club Ruggell


An den Ostschweizer Einzelmeisterschaften, die vergangenes Wochenende in Wil/SG ausgetragen wurden, vermochten sich die Ruggeller Nachwuchsjudokas gut in Szene zu setzen.

Bei den Schülern C gab es Silber für Jonas Piper, Raphael Bicker, Dario Alfonso und Lino Heeb. Bronze erkämpften sich Ladina Heeb und Sandro Zürcher.

In der Kategorie Schüler B belegte Raphael Bicker nochmals den 2.Schlussrang, Lino Heeb errang die Bronzemedaille.

Stephanie Rinner kämpfte in der Kategorie Schülerinnen A und in der Jugendkategorie -52 kg. Bei den Schülerinnen musste sie in der Klasse +52 kg. starten, da -52 kg niemand gemeldet war, sie belegte den 2.Schlussrang. Bei den Jugendkämpferinnen gewann sie dann die Goldmedaille. Ebenfalls In der U18-Kategorie am Start waren Kurt Kuser -55 kg und Raphael Schwendinger +73 kg. Kurt musste mit dem undankbaren 5.Schlussrang vorlieb nehmen, Raphael gewann seine Kämpfe klar und wurde Erster.

Regina Biedermann in der Elitekategorie Damen -63 kg. musste sich nach 4 Siegen im Finale der St.Gallerin Carina Hildbrand geschlagen geben und konnte die Silbermedaille entgegen nehmen.

Betreut wurden die Ruggeller Judokas von Magnus und David Büchel sowie Matthias Rietzler. (04.11.2014/E.Büchel)

OSEM1118

*******************************************************************************************************************************************

Zum Saisonabschluss 2 Siege

In der Schweizermannschaftsmeisterschaft 1.Liga Region 3 fand gestern Abend die letzte Runde statt. Die Ruggeller trafen zu Hauser auf das Team Yawara Glarnerland sowie die Innerschweizer aus Ebikon-Sursee.

In der ersten Begegnung trafen die Gäste aufeinander. In einer ausgeglichenen Partie gewann das Team Ebikon-Sursee mit 6 zu 4 Punkten.

Anschliessend kämpfte das Heimteam gegen Yawara Glarnerland und konnte die Partie klar mit 8 zu 2 Punkten für sich entscheiden. In der letzten Begegnung gegen Ebikon-Sursee konnten die Ruggeller nochmals einen 8 zu 2 Sieg bejubeln.

Zum gelungenen Saisonabschluss beigetragen haben: Remo Tischhauser, David Büchel, Jannick Frey, Pius Rohrer, Raphael Schwendinger, Giandrin Caderas und Roman Eggenberger. (30.10.2014/E.Büchel)

SMM1118

*******************************************************************************************************************************************
7.Rang beim European Open in Lissabon

Vergangenes Wochenende wurde in Lissabon/Portugal das European Open ausgetragen. Vom Liechtensteinischen Judoverband nahm David Büchel in der Gewichtsklasse -100 kg an diesem Grossanlass teil. Betreut wurde er vom Nationaltrainer Nico Oana.

Im ersten Kampf traf David auf den US-Amerikaner Ajax Tadehara, der in der Weltrangliste auf Platz 77 aufscheint. David geriet in Rückstand, konnte aber kurz darauf den Amerikaner mit einer Festhaltetechnik besiegen. Dem nächsten Gegner, Luca Ardizio aus Italien, der das Turnier auf dem 3.Schlussrang beendete, musste sich David nach der regulären Kampfzeit mit der kleinsten Wertung Yuko geschlagen geben. Im Hoffnungslauf traf David auf den Russen Margiev Mirab, dem er sich mit einem Armhebel geschlagen geben musste, was den 7.Schlussrang bedeutete.

Mit diesem Erfolg konnte sich David wertvolle Punkte in der Weltrangliste gutschreiben lassen.

Rangliste: 1.Fonseca Jorge/POR, 2.Di Guida Domenico/ITA, 3.KobayashiDaisuke/JPN und Ardizio Luca/ITA, 5.Margiev Mirab/RUS und Luchyn Dmytro/UKR, 7.Büchel David/LIE und Kronberger Christoph/AUT. (06.10.2014/E.Büchel)

Lissabon

*******************************************************************************************************************************************

Erfolgreiche Judokas in Murten

Der Judo Club Ruggell war beim Ranking-Turnier in Murten vom vergangenen Wochenende erneut im Wettkampfeinsatz.

In der Jugendkategorie +73 kg standen Raphael Schwendinger und Philipp Hänsel im Einsatz. Raphael konnte seine Vorrundenkämpfe klar gewinnen. Im Finale traf er auf Luc Heitz aus Basel, dem er sich geschlagen geben musste und somit den 2.Platz belegte. Philipp musste sich erst im Halbfinale geschlagen geben und kämpfte gegen den Italiener Maccaferry um die Bronzemedaille. Dieser entscheidende Kampf ging an den Italiener und Philipp belegte den undankbaren 5.Schlussrang.

Bei den Damen stand Regina Biedermann -63 kg auf der Matte. Trotz einer Auftaktniederlage vermochte sie sich im Hoffnungslauf mit zwei klaren Ippon-Siegen auf den guten 3.Schlussrang vorzukämpfen.

In der Herrenkategorie -81 kg war Matthias Rietzler am Start. Nach einem Startsieg musste er eine Niederlage einstecken, hatte aber im Hoffnungslauf noch Chancen auf einen Podestplatz. Leider musste er sich im Kampf um den 3.Schlussrang geschlagen geben und wurde 5.

Betreut und unterstützt wurden die Judokas von David Büchel. (30.09.2014/E.Büchel)

Murten

*******************************************************************************************************************************************
2 Siege für das Judo Team Ruggell

Am  Mittwochabend fand in Ruggell eine weitere Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft statt. Das Heimteam empfing die Mannschaften von Mahari Kriens und JC SG-Gossau.

Die erste Begegnung konnte Kriens gegen ein stark geschwächtes Ostschweizer Team mit 10 : 0 Punkten gewinnen. Ebenso klar setzten sich die Ruggeller gegen SG-Gossau mit 10 : 0 Punkten durch. Die Partie Ruggell gegen Kriens verlief ausgeglichener, schlussendlich vermochten sich die Ruggeller mit 6 zu 4 Punkten durchzusetzen.

Für Ruggell kämpften: Gabriel Rietzler, Raphael Schwendinger, Jannick Frey, Andri Ragetli, Kurt Kuser, David Tischhauser, Pius Rohrer, David und Magnus Büchel. (25.09.2014/E.Büchel)

P9068959

*******************************************************************************************************************************************

Gold, Silber und Bronze in Ilanz

Beim Judo-Schülerturnier in Ilanz vom letzten Sonntag kämpften für den Judo Club Ruggell Raphael Bicker, Lino Heeb, Sandro Zürcher, Dario Alfonso und Jonas Piper um Podestplätze.

Bei den Schülern C (Jahrgang 2004/2005) gewann Raphael Bicker -36 kg. die Goldmedaille Ebenso Gold holte sich Lino Heeb vor seinem Clubkollegen Jonas Piper in der Gewichtsklasse +36 kg. Dario Alfonso und Sandro Zürcher konnten sich in ihren Gewichtsklassen die Bronzemedaille sichern.

Bei den Schülern B 2002/2003 doppelte Raphael nach und stand wieder zuoberst auf dem Podest. Lino erkämpfte sich die Silbermedaille, Dario und Jonas belegten den 3.Schlussrang.

Betreut wurden die jungen Nachwuchsjudokas von David Büchel. (22.09.2014/E.Büchel)

P9219116

*******************************************************************************************************************************************

2x Bronze für den JC Ruggell
 
Beim Ranking-Turnier in Weinfelden vom vergangenen Wochenende kämpften für den Judo Ruggell Giandrin Caderas, Tatjana Büchel, Regina Biedermann und Reo Hamaya.

Giandrin startete in der Gewichtsklasse Jugend -66 kg. Er traf auf starke Gegner und schied leider frühzeitig aus.

Bei den Juniorinnen +63 kg sowie in der Elitekategorie +63 kg erwischte Tatjana einen schlechten Tag und musste sich jeweils mit dem 7.Schlussrang zufrieden geben.

Besser erging es Regina Biedermann in der Eliteklasse -63 kg und Reo Hamaya Elite Herren +90 kg. Sie mussten zuerst eine Niederlage einstecken, kämpften sich dann aber im Hoffnungslauf auf den 3.Schlussrang vor. (16.09.2014/E.Büchel)

Weinfelden 3

*******************************************************************************************************************************************

Erfolgreiche Ruggeller Judokas

Beim Rankingturnier in Uster erkämpften sich die Judokas aus Ruggell vergangenes Wochenende erneut Podestplätze.

Bei den Junioren belegte Raphael Schwendinger in der Kategorie -90 kg den tollen 2.Schlussrang. Natalie Sprenger (-63 kg) verfehlte das Podest knapp und wurde 5. Ebenfalls den 5.Schlussrang belegte Philipp Hänsel in der Jugendkategorie +73 kg.

Bei den Elitekategorien gewannen Regina Biedermann -63 kg und Reo Hamaya +90 kg jeweils die Bronzemedaille. Matthias Rietzler in der Klasse -81 kg wurde 7. (01.07.2014/E.Büchel)

Uster 01 07 14 1

*******************************************************************************************************************************************

1 x Silber und 2 x Bronze in Graz

Beim 16.Internationalen Judo Turnier in Frohnleiten bei Graz/Steiermark, standen vergangenes Wochenende Stephanie Rinner, Raphael Schwendinger, Judith Biedermann, Tatjana und David Büchel für den Judo Club Ruggell im Einsatz.

Stephanie Rinner U16 -52 kg. belegte mit 2 Siegen und 2 Niederlagen als Jüngste in ihrer Gewichtsklasse den 7.Schlussrang.

In der Kategorie U18 -90 kg unterlag Raphael Schwendinger im 1.Kampf, setzte sich dann im Hoffnungslauf gegen Wiesinger (AUT) und Korenc (SLO) klar durch und gewann die Bronzemedaille. Bei den Junioren -90 kg belegte er den 5.Schlussrang.

In der Kategorie U21 -63 kg waren 5 Kämpferinnen am Start – es kämpfte jede gegen jede. Mit einem Sieg gegen Morbis (ITA) und 3 Niederlagen belegte Tatjana Büchel den undankbaren 4.Schlussrang. Auf Grund einer Knieverletzung konnte sie in der Elitekategorie nicht mehr antreten.

Besser erging es Judith Biedermann (Elite -57 kg) die sich nach einem Startsieg im Halbfinale der Slovakin Majorosova geschlagen geben musste. Im Kampf um Bronze gewann sie gegen Krcalova (CZE) mit einer Festhaltetechnik.

In der Gewichtsklasse Elite -100 kg traf David Büchel auf Gegner aus Deutschland und Italien, die er jeweils klar mit Ippon bezwingen konnte. Gegen den Rumänen Samel musste er sich mit Yuko geschlagen geben, was den 2.Schlussrang bedeutete. (24.06.2014/E.Büchel)

Graz 24 06 14 1

*******************************************************************************************************************************************

Gold, Silber und Bronze für den JC Ruggell im Wallis

Beim Ranking Turnier in Siders/Wallis stand der Judo Club Ruggell mit einem Grossaufgebot an Kämpfern und Kämpferinnen im Einsatz.

Am Samstag kämpften in der Jugendkategorie Giandrin Caderas und Kurt Kuser leider glücklos. Besser erging es Raphael Schwendinger, der in der Gewichtsklasse +73 kg souverän siegte. Phlilipp Hänsel, ebenfalls +73 kg, unterlag im Kampf um Bronze und wurde 5. Stephanie Rinner erkämpfte sich als Jüngste in der Kategorie U18 -52 kg die Bronzemedaille.

Raphael stand bei den Junioren -90 kg nochmals im Einsatz und holte die Bronzemedaille. Natalie Sprenger -63 kg musste sich mit dem undankbaren 5.Schlussrang zufrieden geben.

In der Elitekategorie zeigte Judith Biedermann -57 kg. ihr Können und liess sich als Siegerin ausrufen. David Büchel +90 kg begann mit einem Sieg, verlor dann im Halbfinale durch eine Strafe des Kampfrichters. Den Kampf um Bronze entschied er dann aber souverän zu seinen Gunsten. Matthias Rietzler -81 kg. stand nach langer Verletzungspause wieder im Einsatz und musste sich im Kampf und den 3.Rang geschlagen geben. Rebeca Büchel, Gabriel Rietzler und Reo Hamaya belegten jeweils den 7.Schlussrang.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der Schülerkategorien. Stephanie Rinner stand erneut auf der Matte und musste sich nur im Finale geschlagen geben. Bei den Schülern A errang Tristan Frei in der Klasse -36 kg. den 3.Schlussrang. Bei den Schülerinnen B belegte Sarah Näscher -36 kg den 2.Schlussrang, Carla Büchel in der Klasse -30 kg gewann die Bronzemedaille. Dario Alfonso, Gianluca Allgäuer, Lino Heeb, Raphael Bicker, Karl Kuser und Tin Gächter zeigten tolle Kämpfe, schieden aber leider frühzeitig aus.

Das Betreuerteam zeigte sich erfreut über die tollen Leistungen und gratuliert ganz herzlich. (27.05.2014/E. Büchel)

Siders

*******************************************************************************************************************************************

Judo Club Ruggell erfolgreich in St.Gallen


Vom JC Ruggell nahmen am vergangenen Wochenende 7 Kämpfer/innen am 26.Internationalen Gallus Turnier teil.

Äusserst erfolgreich in Szene setze sich Stephanie Rinner in der Kategorie Damen U18 -48 kg. Sie gewann alle ihre Kämpfe klar und konnte sich erstmals als Siegerin eines Rankingturniers ausrufen lassen.

Bei den Herren Jugend U18 +73 kg musste sich Raphael Schwendinger im Finale von Luc Heitz/Nippon Basel geschlagen geben und gewann Silber. Ebenso Zweiter wurde Raphael in der Kategorie U21 +81 kg.

Bei den Elite Herren kämpfte David Büchel in der Kategorie +90 kg. Mit 3 Siegen und 2 Niederlagen belegte er den 3.Schlussrang. Judith Biedermann, Elite -57 kg, setzte sich im Kampf um den 3.Rang klar durch und gewann ebenfalls Bronze.

Jannick Frey wurde in der U21 Kategorie -66 kg. Fünfter, Rebeca und Tatjana Büchel konnten sich nicht rangieren.

Betreut wurden die erfolgreichen Ruggeller von David und Magnus Büchel sowie David Tischhauser. (27.04.2014/E.Büchel)

Gallus 01 05

*******************************************************************************************************************************************
Sieg und Niederlage

Der Judo Club Ruggell traf vergangenen Mittwoch in der 3.Runde der Schweiz.Mannschaftsmeisterschaft der 1.Liga in St.Gallen auf das Heimteam JC SG-Gossau und die Mannschaft von Yawara Glarnerland.

Die Ruggeller Judokas Patrick Marxer, Gabriel Rietzler, Joel Morrone, Reto Enderlin, Roman Eggenberger, Raphael Schwendinger, Pius Rohrer, Reo Hamaya, Simon Tischhauser und Coach David Büchel setzten sich achtbar in Szene.

Gegen das stark dezimierte Heimteam von St.Gallen gewannen die Ruggeller, ebenso wie das Team Glarnerland, klar mit 10 zu  0 Punkten. Die Gegner aus dem Glarnerland erwiesen sich als ebenbürtige Mannschaft. Diese Begegnung verloren die Ruggeller knapp mit 6 zu 4 Punkten. (10.04.2014/E.Büchel)

Heimteam Gosssau

*******************************************************************************************************************************************

Silber und Bronze am Swiss Judo Open


Der Liechtensteinische Judoverband war am vergangenen Wochenende mit vier Judokas am Swiss Judo Open in Uster vertreten. Das Turnier war mit 16 Nationen sehr stark besetzt. Am Samstag kämpften Patrick Marxer -66 kg, Judith Biedermann -57 kg und Nadine Thöny -48 kg. Patrick und Judith zeigten beherzte Kämpfe. Leider lief es nicht nach Wunsch und sie schieden frühzeitig aus. Nadine Thöny belegte in ihrer Gewichtskategorie den 3.Schlussrang gemeinsam mit De Luigi Patrizia (ITA). Gold gewann Robert Marlène (FRA), Silber ging an Morand Priscilla (SUI).

Am Sonntag stand David Büchel -100 kg im Einsatz. Im Halbfinale gegen den Holländer Thijs van Huigenbosch gelang ihm mit einem Seoi-Nage eine Yuko-Wertung, die er taktisch geschickt über die restliche Kampfzeit zu verteidigen wusste. Im Finale traf er auf Flavio Orlik aus der Schweiz. Gegen den äusserst erfahrenen Bündner musste sich David mit Ippon geschlagen geben und gewann so überraschend die Silbermedaille vor Clément Monasse (FRA) und van Huigenbosch (NED).

Betreut wurden die erfolgreichen Judokas von Nico Oana. (25.03.2014/E.Büchel)

 Uster 1

*******************************************************************************************************************************************

Gold, Silber und Bronze für den Ruggeller Judo-Nachwuchs

Der Judo Club Ruggell startete mit 11 Nachwuchsjudokas beim Gommiswalder Schülerturnier und kehrte mit 5 x Gold, 3 x Silber und 3 x Bronze nach Hause zurück.

In der Kategorie U9 (2006 u.jünger) gewannen Bicker Manuel und Piper Jonas Gold, Silber ging an Büchel Immanuel.

In der Kategorie U11 (2004/2005) gab es Gold für Büchel Ammando, Allgäuer Gianluca und Heeb Lino. Silber erkämpften sich Caderas Sinia und Alfonso Dario. Heeb Ladina und Zürcher Sandro gewannen Bronze.

Caderas Luana (U13 – 2002/2003) erkämpfte sich die Bronzemedaille.

Betreut wurden die Judokas von Rebeca Büchel, Reo Hamaya und Matthias Rietzler. (25.03.2014/E.Büchel)

Gommiswald 
*******************************************************************************************************************************************
Gold, Silber und Bronze für den Judo Club Ruggell

Beim Rheintaler Rankingturnier in Altstätten standen vom JC Ruggell 10 Athleten im Einsatz. Am Samstag kämpften die Herren um Medaillen. Dabei konnten sich die Ruggeller bestens in Szene setzen. Bei den U18-Kämpfern belegte Raphael Schwendinger den 3.Rang bei den Junioren konnte er die Goldmedaille in Empfang nehmen. Ebenfalls Dritter wurde Patrick Marxer in der Kategorie U21 -66 kg, Jannick Frey belegte in derselben Gewichtsklasse den 7.Schlussrnag. Bei den Elitekämpfern +90 kg gewann David Büchel alle seine Kämpfe und konnte als Sieger aufs Podest steigen. Reo Hamaya belegte den 7.Schlussrang.

Die Damen standen am Sonntag auf der Matte. Bei den Schülerinnen gewann Stephanie Rinner die Bronzemedaille. In der Jugendkategorie -52 kg vermochte sie einen Kampf zu gewinnen und belegte somit den 7. Rang. Bei den U21-Kämpferinnen gewann Tatjana Büchel in der Kategorie +63 kg. die Silbermedaille, Natalie Sprenger -63 kg ging leider leer aus. Judith Biedermann, Elite -57 kg erkämpfte sich die Bronzemedaille, Rebeca Büchel -63 kg. unterlag im Kampf um Rang 3 und wurde gute 5.

Betreut wurden die Ruggeller Judokas von David Büchel, Roman Eggenberger und Matthias Rietzler. (18.03.2014/E.Büchel)

Altstaetten

*******************************************************************************************************************************************

3 Siege zum Saisonauftakt


Die Mannschaft des Judo Club Ruggell kämpft auch dieses Jahr wieder in der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft 1.Liga Region 3. Die erste Begegnung fand gestern Abend in Ruggell statt. Das Heimteam traf auf Mahari Kriens und Arashi Yama Will.

Zuerst trafen die Gastmannschaften aufeinander, wobei Kriens Wil mit 7 zu 3 Punkten bezwang.

Anschliessend hatten die Verlierer aus Wil gegen das Heimteam anzutreten. Ruggell gewann klar mit 8 zu 2  Punkten. Die Begegnung gegen die Innerschweizer vermochten die Unterländer ebenfalls mit 8 zu 2 Punkten zu ihren Gunsten zu entscheiden.

Die Rückrunde gegen Wil fand aus organisatorischen Gründen ebenfalls gestern Abend statt. Erneut gaben sich die Ruggeller keine Blösse und gewannen nochmals mit 8 zu 2 Punkten.

Für Ruggell kämpften: Joel Morrone, Patrick Marxer, Jannick Frey, Andri Ragetli, Reto Enderlin, Pius Rohrer. Philipp Hänsel, Roman Eggenberger, Raphael Schwendinger und David Büchel. (30.01.2014/E.Büchel)

Mannschaftsmeisterschaft Ruggell

*******************************************************************************************************************************************

1 x Silber – 2 x Bronze für den Judo Club Ruggell

Am vergangenen Wochenende stand der Judo Club Ruggell mit 9 Kämpfern und Kämpferinnen in Morges bei Lausanne im Einsatz. Am ersten Turnier des neuen Jahres konnte sich Judith Biedermann (Elite -57 kg) die Silbermedaille sichern, Raphael Schwendinger (Jugend +73 kg) und David Büchel (Elite+90 kg) erkämpften sich jeweils den 3.Platz. Giandrin Caderas und Philipp Hänsel standen zum ersten Mal in der Jugendkategorie im Einsatz. Philipp belegte den tollen 5.Schlussrang, Giandrin hatte weniger Losglück und musste sich einem erfahreneren Kämpfer geschlagen geben. Jannick Frey (Junior -66 kg) verlor erst um den 3.Rang, nachdem er mehrere Kämpfe gewonnen hatte. Rebeca und Tatjana Büchel sowie Reo Hamaya verloren unglücklich und schieden vorzeitig aus.

Die Judokas wurden vom FL-Nationalcoach Nico Oana sowie Magnus Büchel, Clubtrainer des JC Ruggell, betreut. (21.01.2014/E.Büchel)

Morges 22 01 2014 1

*******************************************************************************************************************************************

2 x Bronze für den Judo Club Ruggell


 Für die diesjährige Schweizer Einzelmeisterschaft in Fribourg qualifizierten sich vom Judo Club Ruggell Judith und Regina Biedermann, Raphael Schwendinger, Remo und Simon Tischhauser sowie David und Tatjana Büchel.

Raphael startete am Samstag in der Kategorie U18 +73 kg. Nach einer Startniederlage kämpfte er sich dann im Hoffnungslauf auf den 3.Schlussrang vor. Am Sonntag in der Klasse U21 -90 kg zeigte sich Raphael wieder sehr stark. Er verlor den Kampf um die Bronzemedaille leider äusserst knapp und musste sich mit dem 5.Rang begnügen.

Bei den Damen Elite kämpften am Samstag Judith und Regina Biedermann. In der Kategorie -52 kg erwischte Judith einen rabenschwarzen Tag und wurde 7. Besser erging es ihr am  Sonntag in der Juniorinnenkategorie. Im Halbfinale unterlag sie der späteren Schweizermeisterin Tamara Silva aus Morges. Den Kampf um Bronze gewann sie klar gegen Valerie Walsh/Bern mit Armhebel.

Regina startete in der Klasse -63 kg mit einem Sieg, musste dann leider 2 Niederlagen einstecken und wurde ebenfalls 7.

Tatjana stand am Sonntag bei den Juniorinnen +63 kg auf der Matte. Nach einem Auftaktsieg unterlag sie zwei Mal und belegte den 7.Schlussrang.

Für Remo in der Kategorie U18 -66 kg war das Turnier bereits nach den Vorrundenkämpfen zu Ende.

Nicht in Fribourg mit dabei waren Simon Tischauser (U21 -73 kg /Militär) sowie David Büchel (Elite +90 kg / Einsatz FL-Bobteam).

Betreut wurden die Judokas von David Tischhauser und Magnus Büchel. (18.11.2013/E.Büchel)

Fribourg

*******************************************************************************************************************************************

Medaillenflut für den Judo Club Ruggell


Vergangenen Sonntag fand in St.Gallen die Ostschweizer Einzelmeisterschaft statt. Vom Judo Club Ruggell kämpften 11 Schüler/innen sowie 7 Jugend- und Junioren/Elitekämpfer/innen um die Medaillen.

Den Anfang machten frühmorgens die Schüler C. Hier zeigte der Nachwuchs des JC Ruggell tollen Einsatz, der dann auch mit Podestplätzen gefeiert werden konnte. Gian Luca Allgäuer, Raphael Bicker und Dario Alfons belegten den 2.Schlussrang. Bronzemedaillen gab es für: Selina Oehry, Jonas Piper, Joshua Längle, Sandro Zürcher, Ammando Büchel, Lino und Ladina Heeb.

Bei den Schülern A gewann Philipp Hänsel in der Kategorie +55 kg sämtliche Kämpfe und verteidigte seinen Vorjahressieg klar.

Bei den Jugendkämpfern U18 stand Kurt Kuser erstmals an einem Turnier im Einsatz. Er belegte den 2.Schlussrang. Ebenfalls Silber erkämpfte sich Raphael Schwendinger in der Kategorie +73 kg. Natalie Sprenger in der Klasse -63 kg konnte als Drittplatzierte aufs Podest steigen.

In der Kategorie Junioren/Elite Damen und Herren kämpften Judith Biedermann -57 kg, Patrick Marxer -66 kg, David, Rebeca  und Tatjana Büchel sowie Raphael Schwendinger. David wurde Ostschweizer Meister in der Kategorie +90 kg. Silber erkämpften sich Judith und Raphael, Bronze ging an Rebeca in der Kategorie -63 kg und Tatjana (Kategorie +63 kg.) sowie Patrick Marxer. (05.11.2013/E.Büchel)

Medaillenflut

*******************************************************************************************************************************************


Gold und Silber für Raphael Schwendinger

Vergangenes Wochenende kämpften Raphael Schwendinger und Giandrin Caderas beim Internationalen Werdenberger Herbstturnier in Buchs. Raphael startete in der Kategorie Jugend +73 kg und konnte seine Kämpfe alle vorzeitig mit der Höchstwertung Ippon gewinnen. Für Giandrin, der in der Gewichtsklasse -66 kg auf der Matte stand, reichte es leider nicht zu einem Podestplatz.

Bereits eine Woche vorher stand Raphael in Kufstein/Tirol beim Internationalen Herbstpokalturnier im Einsatz. Dort erkämpfte er sich ebenfalls in der Kategorie Jugend +73 kg die Silbermedaille.

Herzliche Gratulation den Ruggeller Judokas. (30.10.2013/E.Büchel)

raphael

*******************************************************************************************************************************************

Erfolgreicher Ruggeller Judo-Nachwuchs

Vergangenes Wochenende standen die Nachwuchskämpfer/innen des Judo Club Ruggell zwei Mal im Einsatz. Am Samstag fand in Schaan der Sakura Cup statt, an dem 7 Judokas aus Ruggell kämpften. Gold erkämpften sich Stephanie Rinner und Raphael Schwendinger, Silber ging an Raphael Bicker – Bronzemedaillen gab es für Larissa Beck, Lisa Göldi, Dario Alfonso und Jerome Ciceron. Betreut wurden die jungen Teilnehmer von Matthias Rietzler und Judith Biedermann.

Am Sonntag standen beim Schülerturnier in Ilanz gleich 9 Nachwuchstalente des JC Ruggell im Einsatz. Auch hier gab es total 8 Medaillen zu bejubeln. Goldmedaillen erkämpften sich Lino Heeb und Ammando Büchel. Bronzemedaillen gingen jeweils an Dario Alfonso, Raphael Bicker, Gian-Luca Allgäuer, Alina Bösch, Sarah Näscher und Ladina Heeb. Carla Büchel belegte den undankbaren 5.Schlussrang. Betreut wurden die Judokas von David Büchel.

P9296923

P9286866 1

*******************************************************************************************************************************************

1 Sieg – 2 Niederlagen

Die Kampfmannschaft des Judo Club Ruggell traf am Mittwochabend in Wil auf das Heimteam Arashi Yama Wil sowie die Mannschaft von SG-Gossau.

Die erste Begegnung konnten die Ruggeller mit 6 zu 4 Punkten für sich entscheiden. Gegen Gastgeber Wil unterlagen die Unterländer mit 8 zu 2 Punkten. Da Ruggell und Gossau noch eine Begegnung ausstehend hatten, traten die Teams nochmals gegeneinander an. Dieses Mal behielten die Gossauer die Oberhand und konnten mit 8 zu 2 Punkten gewinnen. Das Heimteam Wil bezwang Gossau mit 6 zu 4 Punkten.

Für Ruggell kämpften: Giandrin Caderas, Joel Morrone, Pius Rohrer, Simon Tischhauser, Reo Hamaya und David Büchel.(03.10.2013/E.Büchel)

Mannschaftsrunde_Wil.gif

*******************************************************************************************************************************************

Gold, Silber und Bronze für den Judo Club Ruggell


Vergangenes Wochenende standen die Ruggeller Judokas beim Ranking Turnier in Weinfelden erstmals nach den Sommerferien wieder im Wettkampfeinsatz.

Raphael Schwendinger U18 +73 kg stand als Erster im Einsatz. Nach der knappen Startniederlage kämpfte er sich im Hoffnungslauf auf den 3.Schlussrang vor.

In der Juniorenklasse -90 kg belegte er den 2.Platz.

Bei den U21-Kämpferinnen trat Tatjana Büchel in der Gewichtsklasse +63 kg.an. Sie zeigte starke Kämpfe und konnte sich ebenfalls über die Bronzemedaille freuen.

Regina Biedermann kämpfte in der Kategorie Damen +63 kg. Sie musste sich im Halbfinale  Federer Iris geschlagen geben, gewann dann aber den Kampf um Bronze klar.

Bei den Herren stand David Büchel in der Kategorie +90 kg auf der Matte. Er gewann sämtliche Kämpfe mit der Höchstwertung Ippon und konnte sich als Sieger ausrufen lassen.(09.09.2013/E.Büchel)

Weinfelden_1.jpg

*******************************************************************************************************************************************

2 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze in Uster


Vergangenes Wochenende standen die Ruggeller letztmals vor den Sommerferien an einem Rankingturnier im Einsatz.

Am Samstag standen die Kategorien Jugend, Junioren sowie Elite auf dem Programm.

Judith Biedermann -52 kg erwischte einen super Tag. In der Juniorinnenkategorie vermochte sie sämtliche Kämpfe zu gewinnen und als Siegerin aufs Podest zu steigen. In der Elitekategorie erkämpfte sie sich den tollen 2.Schlussrang.

Tatjana Büchel +63 kg hingegen gelang nicht alles nach Wunsch. Im Kampf um den 3.Schlussrang musste sie sich geschlagen geben und mit dem undankbaren 5.Platz vorlieb nehmen.

In der Kategorie Elite Damen -63 kg stand Regina Biedermann im Einsatz. Sie vermochte im Gegensatz zu Tatjana den Kampf um die Bronzemedaille zu ihren Gunsten zu entscheiden.

Bei den Herren kämpften Matthias Rietzler -73 kg und David Büchel +90 kg. David hatte seine Gegner im Griff und konnte sämtliche Kämpfe gewinnen und sich über Gold freuen. Weniger Glück hatte Matthias, der sich im Kampf um Platz 3 geschlagen geben musste und den 5.Schlussrang belegte.

Am Sonntag stand dann Dario Alfonso bei den Schülern C im Einsatz. Mit 2 Siegen und einer Niederlage gewann er die Silbermedaille und trug zum guten Abschneiden der Ruggeller Judokas bei. (18.06.2013/E.Büchel)

Foto

P1015856

*******************************************************************************************************************************************

3 Siege in der Mannschaftsmeisterschaft

Der Judo Club Ruggell empfing zu Hause die Gastmannschaften Yawara Glarnerland und JAC Wohlen. In der ersten Begegnung trafen wie üblich die Gäste gegeneinander an – die Glarner gewannen mit 6 zu 4 Punkten.

Nun trafen die Verlierer auf das Heimteam, das klar mit 8 zu 2 Punkten oben aufschwang. Die Begegnung Ruggell gegen Yawara Glarnerland ging mit 6 zu 4 Punkten ebenfalls zu Gunsten der Gastgeber aus.

Ruggell und JAC Wohlen hatten noch eine Begegnung, die Anfang Saison verschoben wurde, nachzutragen. Auch diese Begegnung konnten die Unterländer klar mit 8 zu 2 Punkten für sich entscheiden.

Die erfolgreiche Ruggeller Mannschaft setzte sich anschliessend beim traditionellen Grillfest des JCR gemeinsam mit den Gastmannschaften und den sehr zahlreich erschienenen Nachwuchsjudokas, deren Eltern und Geschwistern zusammen und liess den schönen Sommertag gemütlich ausklingen. (14.06.2013/E. Büchel.)

P1015782.jpg

*******************************************************************************************************************************************

Sieg und Niederlage für den Judo Club Ruggell

Der JC Ruggell empfing am Mittwochabend die Teams aus Uster und Wil anlässlich der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft 1.Liga Region 3.

Wie üblich trafen die Gastmannschaften zuerst gegeneinander an. Diese Begegnung, wie übrigens alle anderen auch, verlief äusserst spannend und sah Uster als Sieger gegen Wil mit 6 zu 4 Punkten.

Danach kämpften die Ruggeller gegen den Verlierer der ersten Begegnung – diese Partie endete knapp mit 6 zu 4 Punkten zu Gunsten Wil.

Die Schlussrunde vermochten die Ruggeller dann mit 6 zu 4 Punkten gegen das Team Uster siegreich zu gestalten.

Für Ruggell im Einsatz standen: Remo und Simon Tischhauser, Raphael Schwendinger, Pius Rohrer, Reo Hamaya und David Büchel. (02.05.2013/E. Büchel)

P1015463.jpg

*******************************************************************************************************************************************


Erfolgreiches Gallus Turnier

Die FL-Judokas standen vergangenes Wochenende beim 25.Internationalen Gallusturnier im Athletik Zentrum St.Gallen im Einsatz. Auch dieses Jahr waren Kämpfer/innen aus der Schweiz, Holland, Deutschland, Polen, Italien, Luxembourg und Österreich zum Jubiläumsturnier nach St.Gallen gereist. Eine zusätzliche Aufwertung erhielt das Turnier durch die Status-Anerkennung als Ranking-A-Turnier“.

Bei den U18-Kämpfern waren Remo Tischhauser -66 kg und Raphael Schwendinger +73 kg beide vom JC Ruggell am Start. Remo erwischte einen schlechten Tag und schied frühzeitig aus. Besser erging es Raphael, der sich erst im Halbfinale geschlagen geben musste und den Kampf um Bronze zu seinen Gunsten entscheiden konnte.

Bei den Junioren U21 kämpfte Patrick Marxer (Sakura Schaanwald)  -66 kg. ebenfalls stark, er verlor im Halbfinale gegen den späteren polnischen Sieger Pawel Rybicki. Den Kampf um Platz 3 gewann Patrick gegen Moosbrugger aus Vorarlberg.

Vom Judo Club Ruggell standen bei den Juniorinnen Judith Biedermann -57 kg und Tatjana Büchel +63 kg  im Einsatz. Judith gewann sämtliche Kämpfe und konnte sich als Siegerin ausrufen lassen. Tatjana belegt nach 2 Siegen und 2 Niederlagen den 3.Schlussrang.

In der Kategorie Elite Damen kämpften Judith -57 kg und Tatjana +63 kg nochmals, Regina Biedermann -63 kg. griff ebenfalls noch ins Kampfgeschehen ein. Judith und Tatjana belegten in ihren Gewichtsklassen jeweils den 3.Platz. Regina kämpfte stark, musste sich im Kampf um die Bronzemedaille geschlagen geben und belegte den undankbaren 5.Schlussrang. (30.04.2013/E. Büchel)


P1015574

*******************************************************************************************************************************************

2 Siege für das Ruggeller Team


Die Kampfmannschaft des Judo Club Ruggell stand letztes Wochenende in Niederurnen anlässlich der 3.Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft 1.Liga Region 3 im Einsatz.

Zuerst trafen die Gastmannschaften Ruggell und Brugg 2 gegen einander an. Mit 4 Siegen und 1 Niederlage bezwangen die Liechtensteiner die Aargauer klar mit 8 zu 2 Siegpunkten. Anschliessend stand das Heimteam Brugg gegenüber. Nochmals mussten die Brugger eine Niederlage (6 zu 4 Siegpunkte) einstecken. Die Schlussbegegnung lautete dann Yawara-Team gegen Ruggell und auch in dieser Begegnung konnten die Ruggeller Judokas überzeugen. Nochmals 4 Siege und 1 Niederlage lautete das Ergebnis.

Für Ruggell kämpften: Remo und Simon Tischhauser, Andri Ragetli, Pius Rohrer, Reo Hamaya, Raphael Schwendinger und David Büchel.