Aktuelle Nachrichten


Erfolgreicher Judo Club Ruggell in Altstätten – 4 x Gold, 4 x Silber, 2 x Bronze

Mit insgesamt 13 Judokas war der Judo Club Ruggell vergangenes Wochenende, beim Ranking 500 in Altstätten im Einsatz.

Die U18-Kämpfer-/innen machten am Samstag den Anfang. Erstmals in der Jugendkategorie am Start waren Lisa Göldi (–48kg), Steve Kolbe (-50kg) und Lino Heeb (-73kg). Der Ruggeller Nachwuchs zeigte tollen Einsatz – Lisa, Steve und Lino belegten jeweils den guten 5. Schlussrang. Max Mehser (-73kg) gewann souverän sämtliche Kämpfe und stand als Sieger zuoberst auf dem Podest.

Bei den Junioren trat Max gleich nochmals an und zeigte erneut gute Kämpfe, die ihm den 3. Schlussrang und somit zusätzlich eine Bronzemedaille einbrachten. Tristan Frei (-66kg) kämpfte sich mit vier Siegen in den Final vor, wo er sich nur dem Franzosen Matteo Rognon geschlagen geben musste und somit die Silbermedaille gewann.

Kurz darauf stand er bei den Elitekämpfern auf der Matte und vermochte sich erneut für den Finalkampf zu qualifizieren. Es reichte nicht ganz zur Goldmedaille aber mit der zweiten Silbermedaille durfte Tristan definitiv zufrieden sein!

Judith Biedermann (-57kg), Kurt Kuser (-66kg), Reo Hamaya und David Büchel (beide +90kg) konnten ebenfalls ihre Leistungen abrufen und den Tag erfolgreich abschliessen.

 Judith und David gewannen alle ihre Kämpfe vor Ablauf der regulären Kampfzeit jeweils mit der Höchstwertung und konnten sich die Goldmedaille überreichen lassen. Reo belegte nach längerer Wettkampfpause den tollen 2. Rang und durfte sich die Silbermedaille überreichen lassen. Kurt rundete diesen rundum gelungenen Ruggeller-Tag mit einer Bronzemedaille ab.

Betreut wurden die Judokas von David Büchel und Roman Eggenberger.

Am Sonntag war dann die U15-Kategorie an der Reihe. Manuel Bicker (-50kg) stand nach fünf souverän gewonnenen Kämpfen als Sieger auf dem Podest. Lisa Göldi (-48kg). gewann drei Kämpfe und musste sich einmal geschlagen geben, was den tollen 2. Schlussrang ergab. Ladina Heeb und Sandro Zürcher kämpften glücklos und konnten sich nicht rangieren.

Betreut wurden die äusserst ambitionierten Nachwuchsjudokas von David Büchel und Tristan Frei. (18.03.2019/E.Büchel)

Judo Altstaetten 1
Judo Altstaetten 2

*************************************************************

Kompletter Medaillensatz mit nach Hause gebracht - 2x Gold, 1x Silber, 1x Bronze für den Judo Club Ruggell

Die Nachwuchs-Judokas des Judo Club Ruggell, vermochten sich am vergangenen Sonntag, 3. März 2019 beim 6. Schülerturnier in Gommiswald toll in Szene zu setzen!

Nik Foser (U11) und Manuel Bicker (U15/-50kg) gewannen sämtliche Kämpfe, zeigten ihre beste Seite und standen somit als stolze Goldmedaillen-Gewinner fest.

Auch Sandro Zürcher (ebenfalls U15/-55kg) zeigte sein bestes Judo und konnte sich die Silbermedaille umhängen lassen.

Lisa Göldi U15/-48 kg, stand als Drittplatzierte auf dem Podest und errang sehr verdient die Bronzemedaille.

Betreut wurden die Nachwuchskämpfer/-innen von Natalie Sprenger, Kurt Kuser und Tristan Frei, die natürlich sehr stolz auf den Nachwuchs sind! (05.03.2019/E.Büchel)

IMG-20190303-WA0024

*************************************************************

Ein erfolgreiches Ranking 500 in Oensingen


Beim 3. Ranking 500 in Oensingen waren in der U18- Kategorie Dario Alfonso, Raphael Bicker, Gianna Hobi sowie Max Mehser am Start. Dieser startete zugleich in der U21-Kategorie.

Den Anfang machte Dario Alfonso - seinen ersten Kampf musste er abgeben, konnte sich im zweiten jedoch durchsetzen. Im dritten Kampf unterlag er wiederum, was zum frühzeitigen Ausscheiden führte. Ähnlich erging es Raphael Bicker, welcher nach einem Startsieg, die folgenden Kämpfe nicht für sich entscheiden konnte und somit auch frühzeitig ausschied.

Besser lief es für Max Mehser und Gianna Hobi – sie setzten sich in der U18- Kategorie in den Vorrundenkämpfen durch und qualifizierten sich für die Finalrunden. Beide erkämpften sich den dritten Rang und somit die Bronzemedaille. In der U21-Kategorie kämpfe sich Max ebenfalls durch die Vorrunde, musste sich in den Finalkämpfen jedoch geschlagen geben und konnte keine weitere Medaille feiern. (19.02.2019/D. Büchel)


Gianna Hobi Oensingen 2019

Raphael Oensingen 2019 1


Max Oensingen 2019

*************************************************************

Gelungener Start in die neue Wettkampfsaison 2019


Der Judo Club Ruggell stand am Samstag, 19. Januar 2019 mit fünf Judokas beim Ranking 1000 in Morges im Einsatz.

Für Dario Alfonso (-55 kg) und Raphael Bicker (-73 kg) war es der erste Einsatz als Jugendkämpfer an einem Rankingturnier. Raphael Bicker zeigte sehr starke Kämpfe und musste sich erst im Kampf um die Bronzemedaille seinem Clubkollegen Max Mehser geschlagen geben. Für Dario lief es nicht nach Wunsch, er schied (auch bei den Junioren) frühzeitig aus.

Nachdem Max Mehser in der Jugendkategorie -73 kg den 3. Schlussrang belegte, demonstrierte er sein Können auch bei den Junioren (-73 kg). Er zeigte erneut sehr starke Kämpfe und konnte zum zweiten Mal an diesem Wettkampftag die Bronzemedaille in Empfang nehmen.

Tristan Frei (Junioren -66 kg) erwischte einen super Tag - er kämpfte sich klar bis in den Final vor. Dort unterlag er Rey Bähler vom Judo Sport Liestal, war aber zurecht sehr zufrieden mit seinem 2. Schlussrang.

Tristan kämpfte ebenfalls in der nächsthöheren Altersklasse „Elite“. Nach einem Sieg schied er im Hoffnungslauf aus und belegte hier den 7. Schlussrang.

In der Elitekategorie +90 kg stand David Büchel auf der Matte. Die Vorrundenkämpfe entschied er klar zu seinen Gunsten. Im Finale unterlag er dem 130kg schweren Montenegriner Jovan Pecovic (Judo Club Cortaillod / NE) und konnte sich somit sehr verdient die Silbermedaille überreichen lassen.

Betreut wurden die erfolgreichen Judokas von Magnus und David Büchel. (21.01.2019/E. Büchel)

Judo Ranking Morges 2019 Foto

*************************************************************

Schülerturniere

Wann? Was?/Wo? 2. Juni 2019 Montfortturnier, Feldkirch 16. Juni 2019 9. intern. Messestadt-Turnier, Dornbirn => Link zur Ausschreibung 29. Juni 2019 FL Landesmeisterschaft mehr...


Termine 2019

mehr...



Uhrzeit jetzt
Aktuelles Datum